Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Johannes Hoppe

Dipl.-Inf. (FH) Johannes Hoppe ist selbstständiger IT-Berater, Softwareentwickler und Trainer. Sein Unternehmen nennt sich HAUS HOPPE – ITS.

Er realisiert seit mehr als 10 Jahren Software-Projekte für das Web und entwickelt moderne Portale auf Basis von .NET und Angular 4. Als Berater und Teamplayer mit den Methoden von Scrum und Extreme Programming hat er dynamische Web-Portale entwickelt, die täglich hohe Besucherzahlen bedienen und kontinuierlich mit neuen Funktionen ausgeliefert werden können.

Johannes Hoppe gibt seine Erfahrungen als Sprecher bei diversen Konferenzen und  als Lehrbeauftragter der Dualen Hochschule Baden-Württemberg weiter. Er ist zudem Leiter der .NET User Group Rhein-Neckar. Demnächst wird sein Buch zu Angular 4 beim dpunkt. verlag erscheinen.

Branchenerfahrung
Banking & Financial Services
Software & IT-Dienstleistung
Groß- und Einzelhandel
Pressegroßhandel
Schulden- und Insolvenzberatung
Energieversorgung
Touristik
Arbeitsbereiche
Agile Softwareentwicklung (Scrum)
Test Driven Development
Mitarbeiterqualifizierung (Trainings und Workshops)
Anforderungserfassung und -management
Architektur nach Domain-Driven Design (DDD)
Objekt- und komponentenorientierte Anwendungsentwicklung
Aspektorientierte Programmierung (AOP)
Web- und Screendesign
Programmiersprachen
C#, JavaScript (client- & serverseitig), TypeScript, PHP, C
Web-Technologien
(Auszug)
ASP.NET MVC, AngularJS, Angular 4, EXT.NET / Ext JS , Kendo UI, HTML5, CSS3, ASP.NET Web API, Knockout, jQuery, Node.js, WebGL, gulp, SystemJS, jspm, Breeze.js, Reactive-Extensions/RxJS
Service-orientierte
Architekturen
Web Services, WCF, Remoting Services, SOAP, WSDL, REST
Datenbanken
MS SQL Server, MongoDB, MySQL, RavenDB, Redis, DB2
Studium
Diplom-Informatiker (FH), Studienschwerpunkt:
Wirtschaftsinformatik
Fremdsprachen
Englisch
Französisch (Schulkenntnisse)
Weitere Informationen mit einer ausführlichen Skill-Matrix und ausgewählten Referenzprojekten finden Sie im folgenden Beraterprofil.